Direkt zum Seiteninhalt Zur Hauptnavigation Zur Wurzelnavigation

Kita-Träger-Werkstatt „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita“

Seit Juni 2013 sind Träger der Kitas des Berliner Landesprogramms „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ regelmäßig zur Werkstatt „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita“ eingeladen.
Die Teilnehmenden erhalten Informationen und Unterstützung zur Entwicklung und Optimierung der Rahmenbedingungen – personell, räumlich und fachlich - für eine gute Qualität der Verpflegung und der Ernährungsbildung in ihren Einrichtungen.

Einstieg bei jeder Werkstatt ist ein Impulsvortrag eines(r) Experten*in mit anschließender Möglichkeit für Rückfragen und Diskussion. Austausch der Teilnehmenden untereinander und Gruppenarbeiten zu anwendungsbezogenen Themen sind fester Bestandteil der Werkstatt. Die Themen werden partizipativ und bedarfsorientiert festgelegt.

Bisherige Werkstatt-Themen:

  • Anwendung des „DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“ mit Hilfe des Leitfadens „Essen und Trinken in der guten gesunde Kita“ zur Qualitätsentwicklung
  • Hygiene bei praktischen Einheiten zur Ernährungsbildung in der Kita
  • Umgang mit Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien in der Gemeinschaftsverpflegung
  • Allergenmanagement in der Kita
  • Die Verpflegung von Kindern unter einem Jahr in der Kita
  • Partizipation von Eltern und Kindern
  • Qualität in der Mittagsverpflegung – Kriterien für KitaKüchen und externe Anbieter
  • Ernährungsbildung am praxisorientierten Beispiel der KitaIdeen-Box „Krümel und Klecksi“ der Verbraucherzentralen
  • Mittagessen in der Kita – Gestaltung und Entwicklung eines Speisenplans (Speisenplan-Check)
Weiterführende Literatur:

Methfessel, Höhn, Miltner-Jürgensen (2016): „Essen und Ernährungsbildung in der KiTa – Entwicklung – Verpflegung – Bildung“ 

Berichte

Am 20. März fand in diesem Jahr die erste von zwei Kita-Träger-Werkstätten 2019 mit dem wiederholt geäußertem Bedarfsthema "Mittagessen in der Kita – Gestaltung und Entwicklung eines Speisenplans" statt.

Weiterlesen

Auf Wunsch der Teilnehmenden der letzten Kita -Träger-Werkstatt, hat die Vernetzungsstelle diesen Termin unter das genannte Thema gestellt und Oecotrophologin Christiane Röhling als fachkundige Referentin eingeladen.

Weiterlesen

Qualität im Allgemeinen und Verpflegungsqualität in der Kita im Speziellen beginnt damit, dass man sich darauf einigt, was unter Qualität zu verstehen ist. Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin hat dazu ein Arbeitspapier auf Basis des DGE Qualitätsstandards für die Verpflegung in…

Weiterlesen

Um der Nachfrage und dem Bedarf der rund 15 Teilnehmenden zu entsprechen, hat die Vernetzungsstelle am 13.06.2016 die Kita-Träger-Werkstatt unter das Thema „Kommunikation, Instrumente und Praxistipps für den Umgang mit Nahrungsmittelallergien und –Unverträglichkeiten in der Kita“ gestellt und Mandy…

Weiterlesen
Termine

jeweils ein Termin pro Halbjahr

Nächste Termine:
 (weitere Informationen folgen)