Direkt zum Seiteninhalt Zur Hauptnavigation Zur Wurzelnavigation

AOK-Projekt: Leitfaden "Essen und Trinken"

Schulung zum Leitfaden „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita“

In der Modellphase von „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ wurde der Leitfaden „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita“ von der Vernetzungsstelle in Kooperation mit der AOK Nordost und der Bertelsmann Stiftung erarbeitet und 2012 veröffentlicht.

Seither bietet der Verein, unterstützt von der AOK Nordost, regelmäßig Schulungen für die Arbeit mit dem Leitfaden im Rahmen der Qualitäts- und Organisationsentwicklung in Kitas an:

Zielgruppe der Schulung sind Leitungen und Multiplikator*innen der teilnehmenden Kitas des Berliner Landesprogramms „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“.

In zweimal vier Stunden lernen die Teilnehmenden Instrumente der Qualitäts- und Organisationsentwicklung speziell für den Bereich „Essen und Trinken in Kitas“ kennen und wenden sie auch direkt an. Grundlage ist der „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. sowie der Leitfaden „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita“, der eine Anleitung zur Umsetzung des Qualitätsstandards darstellt.

Methoden der Qualitäts- und Organisationsentwicklung

Ziel ist es, den Teilnehmenden alle Methoden und das nötige Handwerkszeug zur Optimierung in den folgenden drei Handlungsfeldern zu vermitteln:

  • Verpflegung,
  • Ernährungsbildung
  • Kommunikation

Dazu werden alle sechs Schritte eines Organisationsentwicklungskreislaufs gemeinsam „gegangen“ und neue Instrumente vorgestellt.

Mit Hilfe von Übungen zu zweit oder in Kleingruppen können die Teilnehmenden die Anwendbarkeit der neuen „Werkzeuge“ erproben:

  • das biographische Arbeiten
  • das „Handlungsfelder-Dreieck“
  • der Fragebogen zur Bestandsaufnahme

Die Methoden helfen den Kitas, alle drei Handlungsfelder einzeln, aber auch in ihrer Verknüpfung zu betrachten und nichts Wesentliches aus dem Blick zu verlieren.

Neu! Informations-Workshop zum Leitfaden „Essen und Trinken in der guten gesunden Kita" für Lehrkräfte der staatlichen Erzieher*innenfachschulen in Berlin

In diesem Jahr bietet die Vernetzungsstelle  Kita- und Schulverpflegung e.V. in Kooperation mit der AOK Nordost erstmalig eine Informationsveranstaltung für interessierte Lehrkräfte der staatlichen Erzieher*innenfachschulen an.  Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in ein nachhaltiges und gut evaluiertes Fortbildungsmodul für die Qualität in der Ernährungsbildung in Kitas.

Dieses Projekt wird gefördert von:
Termine

Die Teilnahme ist nur für Kitas im Berliner Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ möglich.

17.06.2020 & 27.10.2020, Berlin (PDF 225 KB)

Für die Berliner staatlichen Erzieher*innenfachschulen:

Verschoben! 18.03.2020, Berlin (PDF 137 KB)

Leitfaden zur Qualitätsentwicklung "Essen und Trinken in der guten gesunden Kita" (PDF 1,45 MB)
DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder (PDF 2,4 MB)