Direkt zum Seiteninhalt Zur Hauptnavigation Zur Wurzelnavigation

Handreichung zur Qualitätssicherung und –kontrolle des schulischen Mittagessens in Berlin

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft veröffentlichte im März ein Arbeitsmaterial, um die Arbeit der schulischen Mittagessensausschüsse zu unterstützen.

Die Handreichung trägt den Titel „Qualitätssicherung und –kontrolle des schulischen Mittagessens“ und soll die Qualitätsoffensive beim Mittagessen an den Berliner Ganztagsgrundschulen und Förderzentren unterstützen.
Erarbeitet wurde sie von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin.

Die Handreichung informiert über Mitwirkungsmöglichkeiten aber auch Grenzen bei der schulinternen Qualitätssicherung und die Einflussfaktoren auf die Qualität der Mittagsverpflegung, die von und in der Schule (mit-)gestaltet werden können.
Darüber hinaus stellt sie Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten bei der externen Qualitätskontrolle dar und gibt Empfehlungen, wie bei Qualitätsmängeln zu verfahren ist.
Ergänzt wird die Handreichung durch Instrumente für die Arbeit der Mittagessensausschüsse, wie einen "Speisenplan-Check" oder eine "Testverkostung".

Die Handreichung wurde von der Senatsbildungsverwaltung an alle Ganztagsgrundschulen und Förderzentren sowie Gemeinschaftsschulen in digitaler Form versendet.

Sie steht über diesen Link zum Download zur Verfügung.

Beginnend nach den Osterferien führen Senatsbildungsverwaltung und Vernetzungsstelle Schulverpflegung in allen Bezirken in Kooperation mit den jeweiligen bezirklichen Schulämtern Informationsveranstaltungen zur Handreichung durch.

Die Termine sind als Veranstaltungshinweise auf der Homepage der Vernetzungsstelle aufgeführt.

Weitere Berichte

  • Fortbildungen zum Speisenplan-Check am 07.06.2016

    Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Fortbildung zur Qualitätssicherung des Berliner Schulmittagessens: „Speisenplan-Check“ am 7. Juni 2016 zwei Mal angeboten. Die rund 20 teilnehmenden Erzieher/innen und Lehrkräfte je Veranstaltung lernten den Speisenplan-Check als ein Instrument zur…