Direkt zum Seiteninhalt Zur Hauptnavigation Zur Wurzelnavigation

Öffentliche Anhörung "Ernährung und Bewegung" des Bundestags-Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Vernetzungsstelle Schulverpflegung als Sachverständige eingeladen

Der Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages führte am 11.06.2007 eine öffentliche Anhörung zum Thema "Ernährung und Bewegung" durch. Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung war als eine von 16 Sachverständigen eingeladen und wurde durch Sabine Schulz-Greve vertreten. 

Eine intensive Aufklärung über gesunde Ernährung schon im Unterricht sowie mehr Sport- und Bewegungsmöglichkeiten in der Schule und im öffentlichen Raum sollen dem bei Kindern und Jugendlichen verstärkt zu beobachtenden Phänomen des Übergewichts und der Fettsucht entgegenwirken. Diese Forderung erhoben die Sachverständigen am Montag bei einer Anhörung des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Einladung und Fragenkatalog an die Sachverständigen finden Sie hier:

 

Weitere Berichte