Direkt zum Seiteninhalt Zur Hauptnavigation Zur Wurzelnavigation

IN FORM Projekt 2021-22: Auftaktveranstaltung für Schulen

Projektstart für 16 Teilnehmerschulen im IN FORM Projekt „Kommunikation Nachhaltiger Ernährung in weiterführenden Schulen“

Am 21.09.2021 kamen - unter Einhaltung der vor Ort geltenden Hygienevorschriften - Vertreter:innen von 15 der insgesamt 16 Teilnehmerschulen des IN FORM Projektes 2021-22 zur Auftaktveranstaltung in die Technische Universität Berlin (TUB). Neben dem Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre (Fachgebiet Bildung für Nachhaltige Ernährung und Lebensmittelwissenschaft) der TUB ist auch die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. (FÖL) Projektpartner der Vernetzungsstelle.

Sabine Schulz-Greve und Brigitte Schulz von der Vernetzungsstelle begrüßten sowohl Schulen, die bereits am IN FORM Projekt 2019-20 teilgenommen hatten, wie auch zehn neue weiterführende Schulen. Zusammen mit Constantine Youett (FÖL) sowie Stephanie Grundmann und Pascal Ohlhausen (TUB) informierten sie die Teilnehmenden über die nächsten Schritte des Projektes und die geplanten Unterstützungsstrukturen und -instrumente.

Anhand von monatlichen saisonal-regionalen Bio-Gemüse-Obst-Abokisten planen die Teilnehmerschulen mit vorgegebenen Themenschwerpunkten Aktionen zur Kommunikation Nachhaltiger Ernährung für alle an Schule Beteiligte und setzen diese um. Constantine Youett erläuterte dazu zunächst ausführlich das Bestell- und Liefersystem für die monatlichen Abokisten und gab Informationen zu den geplanten Exkursionen für Lehrkräfte, die auch eine Praxisschulung beinhalten sollen. Zusätzlich informierte er die Teilnehmenden über das schon im Dreh befindliche Video „Vom Acker in die Abokiste“.  Vier Clips zeigen den saisonalen Verlauf im ökologischen Gemüseanbau. Ausgewählte Sorten werden dabei von der Aussaat bis in die Abokiste begleitet sowie verschiedene Aspekte nachhaltiger Erzeugung thematisiert.

Stephanie Grundmann und Pascal Ohlhausen berichteten über die geplanten drei Lehrkräfte-Fortbildungen sowie die Erklärvideos, die die TUB im Rahmen des Projektes zur Nutzung im Unterricht erstellen wird. Zusätzlich erläuterten sie das Dokumentationsverfahren für die in den Schulen durchgeführten Aktionen ausführlich.

Für einen guten Austausch untereinander wird die Vernetzungsstelle ergänzend regelmäßige Online-Treffs mit wechselndem fachlichen Input und Raum für Austausch der Schulen untereinander einrichten.

Parallel zur Auftaktveranstaltung wurde in der Lehrküche der TUB ein Video zum Muster-Aktionsthema „Snacks mit regional-saisonalen Bio-Kräutern" mit Constantine Youett und seinem Team gedreht, das den Schulen im Nachgang zur Verfügung gestellt wird. Kostproben vom Birne-Rosmarin-Smoothie, der Karotte-Salbei-Hirseschnitte und den Gemüse-Pommes mit Pesto konnten die Teilnehmenden vor Ort probieren und schon erste Ideen für eigene Aktionen in der Schule sammeln.

Alle Schulen erhielten zur Unterstützung für ihre Aktionen vor Ort ein Roll-Up. Zusätzlich können die Schulen im Rahmen des Projektes eine themenbezogene Auswahl an Medien des Bundeszentrums für Ernährung bestellen.

 

Weitere Informationen:

IN FORM Projekt 2021-22 „Kommunikation Nachhaltiger Ernährung in weiterführenden Schulen"

Rezept: Birne-Rosmarin-Smoothie (PDF 400 KB)

Rezept: Karotte-Salbei-Hirseschnitte (PDF 412 KB)

Rezept: Gemüse-Pommes mit Basilikum-Pesto (PDF 412 KB)

 

Weitere Berichte