Direkt zum Seiteninhalt Zur Hauptnavigation Zur Wurzelnavigation

Berliner Großküchen gewährten Einblick in den Produktionsablauf

Im Rahmen der „Tage der offenen Schulküche“ nutzen die Schüler/innen der Wedding-Grundschule sowie die Schüler/innen der Bürgermeister-Herz-Grundschule die Möglichkeit, ihren Caterer in die Töpfe zu schauen.

Am Freitag, den 2.10.2015 öffnete die Großküche des Nachbarschaftshauses Urbanstraße e.V. die Tore für 140 Schüler/innen der Bürgermeister-Herz-Grundschule in Kreuzberg.

Dem Aufruf der Vernetzungsstelle Schulverpflegungtypo3/ an die Berliner Schulcaterer, während der „Tage der Schulverpflegung 2015“ die Küchen für interessierte Schulklassen zu öffnen, folgte das 15-köpfige Küchenteam des Nachbarschaftshauses Urbanstraße e.V. sehr gern. Insgesamt 140 Schüler/innen aus den 3. und 4. Klassen der Bürgermeister-Herz-Grundschule in Kreuzberg kamen zu Besuch.

Bevor es überhaupt in die Küche ging, wurden alle Schüler/innen aus hygienischen Gründen mit Schutzjacken und Füßlingen ausgestattet. So begannen sie, die Großküche zu erobern und kamen dabei aus dem Staunen nicht heraus: einen Kochlöffel größer als sie selbst oder einen Schneebesen so schwer wie eine Hantel. Beeindruckt waren die Kinder auch von den riesigen Kochtöpfen, die mit 150 Liter Volumen größer waren als die Badewanne daheim.

Im Rahmen der Besichtigung machte Vera Spellerberg, (Dipl. Ökotrophologin) im Team, mit den Schüler/innen ein Quiz rund um das Thema Pizza. Dabei mussten die Kinder durch Tasten und Riechen erraten, um welche Zutaten es sich handelte und wozu diese gebraucht werden. Die Schüler/innen entpuppten sich dabei als echte Pizza-Profis, die fast alle Zutaten wie Hefe, Oregano und Basilikum problemlos zuordnen konnten.

Zum Abschluss der Besichtigung verspeisten die Schüler/innen bei herrlichem Sonnenschein gemeinsam im Garten, vegetarische Pizza und leckere Desserts.

Hervorzuheben ist das besondere Engagement des Küchenteams, das mit ansteckender Begeisterung, Herzlichkeit und Energie den Kindern das Geschehen in einer Großküche näherbringen konnte. Die Bürgermeister-Herz-Grundschule kann sich glücklich schätzen, von solch einem tollen Küchenteam verpflegt zu werden.

_______________________________________________________________


Am Freitag, den 02.10.2015 besuchte eine Schülergruppe die Produktionsstätte der FirmaSodexo in der Lichtenberger Sewanstraße und konnte sich selbst davon überzeugen, wie dort täglich 6000 Essen gekocht werden.

 

Bevor es losging, wurden die Schüler/innen  auf die Bedeutung der Hygiene in einer Großküche hingewiesen und über den Einsatz von Schutzkleidung und Desinfektion aufgeklärt. Mit Schutzkittel, Haube und sauberen Händen konnte anschließend unter der Führung von Küchenleiter Michael Becker die Großküche angeschaut werden.

Den Schüler/innen fiel sofort auf, dass alles viel größer als bei ihnen zu Hause ist. In der Küche gab es riesige Kochutensilien und –geräte zu bestaunen, die entsprechend ihrer Funktionalität vorgeführt wurden. Die Kinder bekamen einen Einblick darüber, wie in badewannengroßen Töpfen ihre Nudeln gekocht oder ihr Fisch in einer Bratstraße nach Plan gebraten und anschließend alles verpackt wird. Auch die Küchenorganisation war ein Thema, denn für jede Menükomponente sind ein oder mehrere Köche bei der Herstellung zuständig. Zudem wurde auch die Organisation des Trocken- und Kühllagers bestaunt. Das Küchenteam beantwortete aufgeschlossen die vielen Fragen der der Schüler/innen, so dass sie an diesem Tag einen umfassenden Einblick in den Alltag ihres Caterers gewinnen konnten.
Ein gemeinsames Mittagessen rundete den Besuch in freundlicher Atmosphäre ab.

 

Weitere Berichte