Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin

12.12.2014

EU-weit einheitliche Lebensmittelkennzeichnung tritt ab dem 13. Dezember 2014 in Kraft


Am 13. Dezember 2014 gelten die Regelungen der neuen Lebensmittelinformationsverordnung, nach denen auch bei unverpackten Lebensmitteln jegliche Allergene gekennzeichnet werden müssen. Für betroffene Verbraucher, die unter Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, soll somit der Kauf loser Produkte vereinfacht werden. Doch was bedeutet die Neuerung für den Umgang mit Lebensmitteln in Kita oder Schule?[mehr]


10.12.2014

Veranstaltung „Is(s)t Kita gut oder kann Kita besser essen?“ am 10.12.2014 im BVV-Saal Mitte


Zur Frage, ob Kinder in Berliner Tageseinrichtungen gut verpflegt sind und wo es noch Handlungsbedarf gibt, hatte der Landeselternausschuss Berliner Verantwortliche und Experten zur Veranstaltung „Is(s)t Kita gut oder kann Kita besser essen?“ in den BVV-Saal im Rathaus Mitte eingeladen. Ausgehend von der bundesweiten Bertelsmann-Studie zur Thematik sowie durch Erläuterung der konkreten Finanzierung des Mittagessens in Berliner Kitas, wurde in einer Podiumsdiskussion über die Möglichkeit der...[mehr]


26.11.2014

Schulverpflegung muss Chefsache werden! Bundeskongress „Schulverpflegung 2014“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft am 25.11.2014 in Berlin


Im Rahmen von „IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zum ersten Bundeskongress Schulverpflegung eingeladen, um eine bundesweite Studie zur Qualität der Schulverpflegung vorzustellen.[mehr]


24.11.2014

Flying Buffet für den Länderstand Berlin beim Bundeskongress „Schulverpflegung 2014“. Fortbildung für die Schülerfirma der Adolf-Reichwein-Schule am 24.11.2014.


Im Rahmen der Fortbildungen für Schülerfirmen der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin e.V. und ihrer Kooperationspartner zum Thema „Pausenverpflegung – saisonal, regional, bio!“ fand Ende November ein Workshop in der Neuköllner Adolf-Reichwein-Schule statt - gefördert von der AOK Nordost. Teilnehmende waren die Schüler/innen der Schülerfirma „Kids-Café“, die tolle Rezepte nicht zur eigenen Verkostung, sondern in einer größeren Menge für den IN FORM Bundeskongress „Schulverpflegung 2014“...[mehr]


24.11.2014

Pressemitteilung - Berlin: Bio-Hauptstadt beim Schulmittagessen


Das Abgeordnetenhaus beschloss im Juni 2013 das „Gesetz über die Qualitätsverbesserung des Schulmittagessens“, auf dessen Grundlage im August 2013 eine berlinweite Neuausschreibung des Mittagessens für alle Grundschulen und Förderzentren stattfand. [mehr]


17.10.2014

Schulessen im öffentlichen Betriebsrestaurant „Wandel“


Wie ein typisches Schulmittagessen nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung aussieht, davon konnten sich in der vergangenen Woche Besucher des Restaurants „Wandel“ in der Senatsbildungsverwaltung überzeugen.[mehr]


15.10.2014

Veranstaltung „Mensa – geht gar nicht!? Verpflegungsangebote an Berlins weiterführenden Schulen“ am 15.10.2014 im Rahmen der Tage der Schulverpflegung in den Bundesländern


Gut zwei Drittel der Berliner weiterführenden Schulen sind bereits Ganztagsschulen. Ein wichtiger Teil der Ganztagsbetreuung ist das Verpflegungsangebot, insbesondere das Mittagessen. Vertreter/-innen aus Schulen, Verwaltung und Catererfirmen diskutierten auf Einladung der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin und des Landeselternausschuss Schule über das Verpflegungsangebot an Berlins weiterführenden Schulen und ermittelten eine kritische Bestandsaufnahme.[mehr]


02.10.2014

Workshop für Schülerfirmen : Wertschätzung regionaler Lebensmittel – Pausensnacks saisonal, regional und bio!“ in der Kreuzberger Markthalle Neun am 02.10.2014


Im Rahmen der Wertewochen Lebensmittel 2014 und unter dem Motto „So bunt schmeckt die Region“ startete die Vernetzungsstelle in Kooperation mit der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. und der Berliner Tafel e.V. gefördert von der AOK Nordost mit einem neuen Fortbildungszyklus für Schülerfirmen im Bereich der Nahrungsmittelverarbeitung. Veranstaltungsort war die Markthalle Neun in Berlin Kreuzberg, die am ersten Oktoberwochenende mit dem Stadt Land Food Festival eine...[mehr]


17.09.2014

„Qualitätsstudie zum Berliner Schulessen“ wurde mit dem Lebensmittelanalytik-Preis 2014 ausgezeichnet


Dipl. Lebensmittelchemikerin Katja Ahrens erhält Sonderpreis aufgrund ihrer ausgezeichneten Arbeit im Rahmen ihrer „Studie zur Qualitätssicherung des Berliner Schulessens“.[mehr]


08.09.2014

AOK-Zeltstadt „Möhren, Kinder, Sensationen“ gastierte zwei Tage auf dem Tempelhofer Feld in Berlin


Den achten Sommer in Folge ist die AOK – Die Gesundheitskasse mit ihrer Zeltstadt „Möhren, Kinder, Sensationen“ und dem Theaterstück „Henrietta“ im Rahmen der Initiative „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“ auf Tour durch Deutschland.[mehr]